Rezensionen - Marisol und Jorge


Rezension für „Marisol und Jorge“ von Sabine Ursula No Bonnekamp

Ein bisschen Krimi, ganz viel Liebe und Thema Autismus super dargestellt

Karin, dein Buch "Marisol und Jorge" ist wunderschön! Ein bisschen Krimi, ganz viel Liebe und du hast das Thema Autismus super dargestellt. Ein wunderschöner Roman. ... ich kann nur mit bester Kritik weiter empfehlen. ... Super schön!"


Rezension für „Marisol und Jorge“ von Uwe Schneider am 25. Januar 2017

Liebe, Spannung, neue Einblicke und Eindrücke

Ein Buch, das unterhält, zugleich aber informiert. Wer kann schon besser Gran Canaria, die Schönheiten der Natur und Landschaft, aber auch den unverwechselbaren Menschenschlag auf dieser Insel schildern, als die Autorin, sozusagen ein adoptiertes Kind dieser südlichen Region. Kriminal- und Liebesromane stapeln sich zu Hauf in den Regalen unserer Buchhandlungen. Im vorliegenden Fall unterscheidet sich Karin Steinberg-Berges Buch durch den lokalen Kolorit, den Landschaft und Sprache vermitteln. Für mich soll das Buch eine Anregung für Ferien auf dieser schönen Insel sein. Da soll mir "Die Schaukel am Meer" nicht nur der beste Reiseführer, sondern auch ein vortrefflicher Unterhalter sein.

Uwe Schneider, Zwönitz