Rosengarten

und Rosen-Gedichte


Gertrude Jekyll
Gertrude Jekyll
Gertrude Jekyll (dufted stark)
Gertrude Jekyll (dufted stark)

Rosenschlummerlied

 

Hört ihr das Lied der Rosen?

Sie singen unterm kalten Schnee,

sie träumen tief von sonnigen Tagen,

da bald die Winterdecke schmilzt.

 

Ihr Lied ist kaum zu hören,

denn schweres Weiß dämpft den Gesang,

noch können sie nicht farbig blühen,

sich duftend wiegen in dem Frühlingsklang.

 

Doch zarte Seelen können hören,

dies sehnsuchtsvolle Schlummerlied,

sie schauen auf der Rosen Winterdecke,

und sehen was sonst keiner sieht.

 

K.St.B. 21.08.2005


Astrid Graefin von Hardenberg
Astrid Graefin von Hardenberg
Astrid Graefin von Hardenberg
Astrid Graefin von Hardenberg
Astrid Graefin von Hardenberg
Astrid Graefin von Hardenberg

Der Jahreszeiten Kreislauf

 

Du Sommersonne kommst in meinen Garten,

lässt Lilien gelb und Rosen rot erblühen,

schenkst Wärme mir, auch wonnevolles Glühen,

möcht nicht ein ganzes Jahr lang warten.

 

Doch seidig Töne fehlen nun im Garten,

seh weiße Wintertage kalt regieren,

den Herbst, den goldne Blätter bund verzieren,

auch Farben die nur Frühlinge aufwarten.

 

So möcht ich doch der Wechsel Jahreszeiten,

mit Sonne warm, mit Nebel kühl, mit Regen,

und Winde die in kahlen Bäumen fegen.

 

Werd hoffen still auf warme Sonnenzeiten,

die auch im Eis und Schnee sich können zeigen,

im bunten Jahreswandel ewig Reigen.

 

K.St.B. 22.08.2004

 


Boticelli
Boticelli
Boticelli
Boticelli

Rosendornen Königin

 

Eine Rose pflückte ich vor Jahren,

spürte ihre Dornen nicht,

stellte sonst auch keine Fragen,

denn mein Herz war voller Zuversicht.

 

Es kam die Liebe, doch ging gleich wieder,

verlassen leer stand ich nun ohne sie,

aus meinem Munde tönten keine Lieder,

verflogen war der Liebe Poesie.

 

Doch Stunden, Tage, auch noch Jahre

flogen oftmals schwer, manchmal leicht dahin,

da lernte meine Seele singen wie die Stare,

ich wurde nun zur Rosendornen Königin.

 

K.St.B. 09.01.2005


Crown Princess Margareta
Crown Princess Margareta
Crown Princess Margareta
Crown Princess Margareta
Crown Princess Margareta
Crown Princess Margareta

Rosenmusik liegt in der Luft

 

Wenn im Frühjahr neues Leben sprießt,

wenn das Herz der Menschen froh erwacht,

wenn der Gesang der Vögel heiter ertönt,

dann liegt Rosenmusik in der Luft.

 

Wenn die Erde sich langsam erwärmt,

wenn der Bäume Blätter in der Sonne leuchten,

wenn der Wintermantel seinen Sommerschlaf hält,

dann liegt Rosenmusik in der Luft.

 

Wenn der Pfau sein gefiedertes Rad schlägt,

wenn der Kuckuck mit seinem Ruf lockt,

wenn die Menschen sich leidenschaftlich küssen,

dann liegt Rosenmusik in der Luft.

 

K.St.B. 06.10.2005


Diamant
Diamant
Diamant
Diamant
Diamant
Diamant

Wunschlos glücklich

 

Auf meiner Gartenbank sitzen,

nichts sehen als die bunten Blumen,

nichts riechen als den Rosenduft,

nichts hören als das Vogelgezwitscher.

 

Da fliegen die schweren Gedanken davon,

da habe ich keine Wünsche mehr,

da bin ich glücklich.

 

K.St.B. 15.01.2004


Harlow Carr
Harlow Carr
Harlow Carr
Harlow Carr
Harlow Carr
Harlow Carr

Liebes ungeborene Kind

 

Liebes ungeborene Kind

soll ich dir das Leben schenken?

Ich würde dich lieben

in meinen Armen wiegen

dich behüten, dir Wärme geben,

versuchen, dich in deinen Träumen zu begleiten.

Ich würde dich auch gerne auf Rosenblüten betten,

doch die Dornen kann ich dir nicht ersparen.

 

Soll ich dir trotzdem das Leben schenken?

 

K.St.B. 06.10.2005


Golden Celebration
Golden Celebration
Golden Celebration
Golden Celebration
Golden Celebration
Golden Celebration

Eine Bitte

 

Leben, schnek mir doch Rosen ohne Dornen

und duften sollen sie auch ganz schön,

ihre Farben müssen samtig leuchten,

gerade sollen sie in der Sonne steh'n.

 

Leben, nun vermiss ich doch die Dornen,

den Rosenduft lass bitte weh'n,

mein Herz erfreut sich auch an matten Farben,

und Trauerrosen sind zum Lieben schön.

 

Leben, ich bedanke mich für die Lehre,

denn stark kann ich nun durch die Tage geh'n,

und Tränen, auch der Schmerz der Dornen,

ich weiß ja doch, sie werden nicht lange besteh'n.

 

K.St.B. 04.10.2005


Rosa Rugosa Pink Roadrunner
Rosa Rugosa Pink Roadrunner
Rosa Rugosa Pink Roadrunner
Rosa Rugosa Pink Roadrunner
Rosa Rugosa Pink Roadrunner
Rosa Rugosa Pink Roadrunner

Vergessene Rosen

 

Es gab eine Zeit in der euer Leben

beschnitten, verändert, verachtet wurde,

denn euer Wuchs war zu üppig,

eure Köpfe neigten sich zur Erde,

eure Blüten zu klein.

 

Gezüchtet wurdet ihr zu schlanken Kreaturen,

immer edler entfalteten sich eure Blüten

immer vielfältiger eure Farben.

Ihr seid so schön geworden,

dass man euch zur Königin der Blumen ernannte.

 

Doch nun seid ihr eine Königin ohne Duft

und da eine Rose ohne Duft nur eine halbe Rose ist,

wurdet ihr Damaszenas, Rugosas, Gallicas

wieder mit einem Dornröschenkuss zum Leben erweckt.

 

K.St.B. 06.10.2005


Rosa Rugosa Rotes Phänomen
Rosa Rugosa Rotes Phänomen
Rosa Rugosa Rotes Phänomen
Rosa Rugosa Rotes Phänomen

Schenk mir wieder Rosen

 

Einst schenktest du mir eine Rose,

eine Rose rot und schön,

ein goldner Ring schmückt nun unsre Hände,

wir tanzten glücklich leicht dahin.

 

Die Jahre gingen schnell vorüber,

die Rose rot ist längst verwelkt,

und Sehnsucht packt mich immer wieder,

ich wünsch mir Rosen doch so gern.

 

K.St.B. 21.08.2005


Weiße Wolke und Clematis
Weiße Wolke und Clematis
Weiße Wolke
Weiße Wolke
Weiße Wolke
Weiße Wolke

Ich glaube, ich träumte einen Rosentraum

 

Es wird Zeit nun zu erwachen,

doch der Traum, er ist so schön,

denn du gabst mir eine Rose

und dein Kuss ließ mich erblüh'n.

 

Aber Träume geh'n vorüber

und die Rose, längst verblüht,

auch die Küsse wurden schwächer,

doch die Liebe ist nicht verweht.

 

K.St.B. 07.10.2005


Rosen und Rosenfotos habe ich noch sehr sehr viele

aber Gedichte leider nicht

vielleicht regt mich der kommende Sommer zum Dichten an

wenn meine Rosen im Juni voll erblühn

aber vielleicht habt ihr noch Lust,

eine meiner Kurzgeschichten zu lesen

in der auch eine Rose vorkommt

hier der Link:

 

Ich schenke mir rote Rosen...


Auf meiner Seite "Online-Lesung"

könnt ihr euch auch ein Video mit vielen Rosen anschauen

dazu könnt ihr der Musik lauschen

und ich lese meine dazugehörigen Gedichte

hier der Link

 

Mein lyrischer Rosengarten...