Im Nebel


Foto-Show


Nebelschwaden ziehen lautlos


Nebelschwaden ziehen lautlos

sanft durch diesen, jenen Baum,

sprachlos stehe ich und schaue,

ja, zu atmen wag' ich kaum.

 

Nichts gibt es auf dieser Erde,

was der Mensch geschaffen hat,

das ein wenig sich könnt messen

mit Natur und ihrer Pracht.

 

Keine Schlösser sind so schöne

auch kein Bild, die Poesie.

Mensch in deiner Gier, halte inne,

bleibe steh'n, betrachte sie.

 

Hüte sie und habe Ehrfurcht,

denn der Nebel wandert leis'.

Irgendwann musst du sonst fragen:

"Wo bin ich mit meinem Fleiß?"

 

Wo ist meine Zeit geblieben,

bin ich jetzt in diesem Baum?

Was könnt ich denn hinterlassen,

ist mein Lerben gar nur Schaum?

 

Nein, ich werde mich bemühen,

diese Blume dort zu sein,

und dies Blatt auf jenem Baume,

und der Halm an jenem Teich.

 

Meine Seele ist im Nebel,

wand're glücklich jetzt mit ihm,

die Natur, sie soll ja leben,

soll nach mir doch noch besteh'n.

 

K.St.B.  Juli 1991


Insgesamt sind es bis jetzt 17 Fotos in Nebel-Stimmung 

und hier zeige ich aus dieser Serie 7 meiner Lieblingsfotos

Baum, Marterl und Bank am Erlacher Weg / Otterfing
Baum, Marterl und Bank am Erlacher Weg / Otterfing
Insel Karpathos / Griechenland
Insel Karpathos / Griechenland
Pferdekoppel bei Erlach / Otterfing / Oberbayern
Pferdekoppel bei Erlach / Otterfing / Oberbayern
Linde an der Straße nach Wettlkam / Otterfing
Linde an der Straße nach Wettlkam / Otterfing
Flug über die Anden / Chile
Flug über die Anden / Chile
Nebelstimmung in den Wäldern der Apenninen / Italien
Nebelstimmung in den Wäldern der Apenninen / Italien
Walkinggruppe am Ufer der Ostsee auf Usedom
Walkinggruppe am Ufer der Ostsee auf Usedom

Wenn der Nebel durch die Natur zieht, dann können wunderbare Stimmungsbilder entstehen und Gedichte kommen geflogen. So geht es mir immer wieder. Ich liebe den Nebel, er inspiriert mich. Hier könnt ihr einige meiner Nebel-Fotos sehen, ein Gedicht lesen und dazu Musik von Schubert hören. Ich wünsche 10 Minuten Entspannung pur.