· 

Liebe auf Gansett Island von Marie Force

Rezension-„Liebe auf Gansett Island“ von Marie Force

 

Traumfrau und Traummann finden sich immer

 

In den Büchern von Marie Force geht es um Liebe. Ihre Figuren, sowohl die männlichen wie auch die weiblichen sind wunderschön. Vor allem die Männer sehen nicht nur gut aus, sondern sie sind einfach „Traummänner“. Ich kann mir vorstellen, dass kaum ein Mann die Bücher von Marie Force liest. Es sind in erster, oder fast könnte man sagen ausschließlich, Lektüre für Frauen. Gibt es in der Wirklichkeit solche Traummänner? Ich kann es mir nicht vorstellen. So absolut perfekt und das nicht nur äußerlich.

Die Menschheit braucht Märchen. Schon immer. Filme und Bücher in schönen Landschaften und mit Happy-End. Wir alle brauchen von Zeit zu Zeit einen Abstand von all dem Elend auf dieser Welt. Kriege, Missbrauch von Kindern, Gewalt und Unterdrückung an Frauen, Hunger, Krankheiten, usw….. Die Geschichten von Marie Force führen uns auf eine Insel in der alles überschaubar ist und auf der sich Paare finden und bis zu ihrem Lebensende lieben.

 

Ach, wie schön wäre so etwas!

 

Ich habe sie nicht ungern gelesen. Und doch gelüstet es mich nach drei Büchern dieser Autorin etwas aus dem realen Leben zu lesen.

 

Ich empfehle ihre Bücher denjenigen die Liebesromane zum Träumen mögen.

 

Karin Steinberg-Berge – 31.08.2014

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0